Skip to main content

Bindehautentzündung (Konjunktivitis)

Bindehautentzündungen (lat. Konjunktivitis) können durch trockene Augen, Bakterien (besonders Chlamydien) sowie durch Viren ausgelöst werden. Aber auch Allergien oder äußere Reizeungen des Auges z.B. durch Rauch können zu einer Bindehautentzündung führen.

Die Konjunktivitis ist die häufigste Ursache für gerötete Augen. Die Bindehaut schwillt an, manchmal brennt und juckt sie. Betroffene klagen über ein Fremdkörpergefühl im Auge. Das Auge produziert vermehrt Tränenflüssigkeit oder weißlich-gelbliche Absonderungen, die das Auge beim Aufwachen “verkleben”. Die Behandlung erfolgt je nach Ursache mit antiallergischen, antibiotischen oder kortisonhaltigen Augentropfen.