Skip to main content

MakuladegenerationDer zentrale Bereich der Retina, direkt hinter der Cornea und der Linse wird Makula genannt. Die Makula ist mit einem gelben Pigment bedeckt, dass aus den Karotinoiden Lutein und Zeaxanthin besteht. Im Zentrum der Makula befindet sich die Fovea. Dies ist die Stelle des schärfsten Sehens und der klarsten Fahrbwahrnehmung. In der Fovea werden die überlagernden Neuronen von Fotorezeptoren bei der zentralen, dichtesten Konzentration lichtempfindlicher Zapfen um etwa 150.000 pro Quadratmillimeter beiseite geschoben. Diese Zellen sind auch mit einem sehr großen Bereich des visuellen Kortex verbunden, so dass klares sehen möglich wird.

Lesen Sie mehr zur Makuladegeneration